de

Menü

Schließen

ecoRobotix sichert sich Series-C Finanzierung in Höhe von 14,7 Mio. USD

Press release

‎⇒ Anbieter von KI-basierten, hochpräzisen Lösungen für die Landwirtschaft sichert Finanzierung für die nächsten Schritte der Unternehmensentwicklung ‎⇒

 ‎⇒ Überzeugende Ökobilanz und Kostenvorteile: Technologie spart bis zu 95 % der eingesetzten Pflanzenschutzmittel

 ‎⇒ Finanzierung wird die Serienproduktion beschleunigen, weitere F&E-Arbeit ermöglichen und die europäische Expansion beschleunigen

Yverdon-les-Bains, Switzerland, 16. Juni 2021. ecoRobotix, ein Schweizer Start-up, das KI-basierte, hochpräzise Lösungen für die Landwirtschaft bietet, schließt seine jüngste Series-C-Finanzierungsrunde über 14,7 Mio. USD ab. Führender Investor der Finanzierungsrunde war Swisscom Ventures zusammen mit Verve Ventures, unterstützt von bereits bestehenden ecoRobotix-Investoren, darunter CapAgro, 4FO Ventures und BASF Venture Capital.

Mit dem Erlös der jüngsten Finanzierungsrunde kann ecoRobotix die Großserienproduktion von ARA beschleunigen, einer gezogenen Maschine für das Sprühen von Pflanzenschutzmitteln. Außerdem wird das Unternehmen die europäische Expansion vorantreiben. Die Erlöse helfen zudem bei den intensiven F&E-Anstrengungen des Unternehmens. Ziele sind dabei, sukzessiv weitere Pflanzenarten in das Portfolio aufzunehmen, autonome Sprühlösungen zu entwickeln sowie neue cloudbasierte Dienstleistungen für Kunden anzubieten, die fortschrittliche IKT-Technologien wie 5G beinhalten. Swisscom und ecoRobotix werden bei der Entwicklung dieser neuen Dienste und Lösungen für eine nachhaltige Landwirtschaft eng zusammenarbeiten.

ARA-Maschinen sind bei immer mehr Unternehmen im Einsatz, darunter landwirtschaftliche Betriebe, die monatlich Hunderte von Hektar bewirtschaften. Dabei haben sich die erwarteten starken Ergebnisse auch unter anspruchsvollen Live-Bedingungen bestätigt.

„Swisscom Ventures freut sich darauf, eine innovative Schweizer Agrartechnologie-Lösung mit Risikokapital und 5G-Technologiekompetenz zu unterstützen. ecoRobotix hilft den Landwirten nicht nur, den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln um bis zu 95 % zu reduzieren, sondern auch ihre Betriebskosten zu senken. Dies ermöglicht die Produktion von hochwertigen Erzeugnissen und sauberen Lebensmitteln zu erschwinglichen Preisen. Damit unterstützt das Unternehmen die Gesundheit der Verbraucher und sorgt für erstklassige Produkte – vom Feld bis auf den Teller“, so Dominique Megret, Head of Swisscom Ventures.

Nächster Schritt der Unternehmensentwicklung

„Die Nachfrage nach unseren Produkten auf dem Markt wächst rasant“, so Claude Juriens, CBO von ecoRobotix. „Wir haben unseren Umsatz in den letzten Monaten verdreifacht und erhalten großartiges Feedback von unseren Kunden.“

„Die erfolgreiche Series-C-Finanzierungsrunde unterstreicht das Vertrauen und die Unterstützung der Investoren in das Team und unsere Lösungen“, so Frank Starrmann, CFO von ecoRobotix. „Wir sind fest entschlossen, weiter neue Maßstäbe für eine umweltfreundliche und wirtschaftliche Landwirtschaft zu setzen.“

KI-Technologie für die Landwirtschaft von morgen

„ecoRobotix bietet eine einzigartige Technologie, die künstliche Intelligenz und hochpräzises Sprühen für eine moderne Landwirtschaft kombiniert. Damit ist ein völlig neues Niveau an Reduzierung von Herbiziden, Fungiziden und Insektiziden möglich„, so Steve Tanner, CTO und Mitgründer. Das Unternehmen setzt in seiner Sprühmaschine für Pflanzenschutzmittel Kameras und Algorithmen ein, die auf Machine Learning basieren. Dadurch können sowohl die Art eines Unkrauts und seine genaue Position in verschiedenen Kulturen präzise identifiziert werden als auch von Pilz- oder Insektenbefall geschädigte Pflanzen. Sprühdüsen bringen anschließend eine Mikro-Dosis des jeweiligen Pflanzenschutzmittels aus – exakt gezielt auf eine Fläche von nur 3 x 8 cm. Die innovative Konstruktion der Maschine schützt nützliche Insekten wie Bienen und verhindert einen windbedingten Abdrift von Pflanzenschutzmitteln. Im Vergleich zu herkömmlichen Sprühlösungen sparen Landwirte so bis zu 95 % der Pflanzenschutzmittel ein. Damit können sie Pflanzenschutzmittelrückstände in Lebensmitteln und Grundwasser effektiv vermeiden.

ecoRobotix nutzt somit KI-Technologie, um den Übergang zu einer nachhaltigeren, umweltfreundlicheren Landwirtschaft voranzutreiben, mit der Landwirte gleichzeitig Geld sparen. ARA bietet einen schnellen Return on Investment von weniger als drei Jahren, während die Gesamtkosten für Pflanzenschutzmaßnahmen um bis zu 40 % gesenkt werden – bei einer Steigerung der Ernteerträge von 5-10 %.

Großes Interesse von Investoren

ecoRobotix stieß auf starkes Interesse auf Investorenseite. Dabei profitiert das Unternehmen von einem wachsenden Trend zu “Impact Investments”, bei denen nicht nur ein erfolgreiches Geschäftsmodell für Investoren maßgeblich ist, sondern auch positive Effekte auf soziale und/oder ökologische Belange erwartet werden. ecoRobotix ist eine zertifizierte “B Corporation” (bcorporation.net). Dabei handelt es sich um Unternehmen, die wirtschaftlichen Gewinn und positive Wirkung miteinander in Einklang bringen und dazu beitragen, eine integrativere und nachhaltigere Wirtschaft zu etablieren.

Über ecoRobotix

ecoRobotix ist ein Anbieter von KI-basierten, hochpräzisen Lösungen für die Landwirtschaft. Das 2014 gegründete Unternehmen mit Hauptsitz im schweizerischen Yverdon-les-Bains nutzt modernste KI-Technologie, um den Übergang zu einer nachhaltigeren, umweltfreundlicheren und wirtschaftlicheren Landwirtschaft voranzutreiben. Das zertifizierte B-Unternehmen wurde für seine Arbeit mehrfach ausgezeichnet und beschäftigt derzeit mehr als 30 engagierte KI-, Ingenieur- und Landwirtschaftsspezialisten.

Mehr Informationen: www.ecorobotix.com

Kontakt

Isabelle Aeschlimann
Marketing & Communication

Phone: +41 24 524 41 23
E-Mail: media@ecorobotix.com

Bilder von dem ARA : hier klicken