Menu

ecoRobotix hat ein „FIT early“ Darlehen erhalten!

Der intelligente Jät-Roboter von ecoRobotix wird dank eines Darlehen der waadtländer Stiftung für technologische Innovation (Fondation pour l’innovation technologique) in Serie gefertigt.

ecoRobotix hat ein Darlehen von CHF 500’000 von der Stiftung für technologische Innovation (FIT – Fondation pour l’innovation technologique) erhalten. Dieser Betrag sollte es dem Start-up-Unternehmen ermöglichen, 2018 in die Industrialisierungsphase seines intelligenten Jät-Roboters zu treten.
Dies ist das zweite Darlehen, das von der FIT dem Start-up aus Yverdon gewährt wird. Ein erstes Darlehen von CHF 100’000 im Jahre 2013 hat ihm ermöglicht, seinen allerersten Prototypen des Roboters zu entwickeln.
 
Später haben die zusammengetragenen Gelder, dank des Vertrauen von privaten Investoren, der waadtländer Wirtschaftsförderung und eines vom Bund finanzierten Forschungsprojekts, die Verbesserung der Maschine im 2015 ermöglicht.
Heute konnte eine erste Serie Jät-Roboter produziert werden. Diese für Testphasen bestimmten Maschinen bewähren sich zurzeit im Freiland, in der Schweiz, in Frankreich und in Belgien, und sind bei mehreren landwirtschaftlichen Anlässen zu Demonstationszwecken im Einsatz.
 

Marie Ivorra Grosse, Präsidentin ecoRobotix – Aurélien Demaurex, CEO ecoRobotix – Julien Guex, Sekretär der FIT

 
Nebst ecoRobotix hat die FIT 3 anderen Start-ups ein ähnliches Darlehen gewährt: Rheon Medical, Gamaya, und Monito. Die Stiftung, im Jahre 1994 gegründet, hat das Ziel, die Entwicklung innovativer Technologie-Projekte zu unterstützen. Sie hat bereits eine finanzielle Unterstützung – in Form von Darlehen und Stipendien – von bald 24 Millionen Franken gewährleistet. Sprich 173 Darlehen an 139 innovativen Unternehmen. Aktuell sind davon immer noch 110 Unternehmen aktiv.